Ich glaube es wird Zeit Facebook zu verlassen. Dafür gibt es viele Gründe:

  1. Meine Timeline wird mir vorgeschrieben, sie wird willkürlich zusammen gestellt, Beiträge nicht eingeblendet und andere weiter nach oben gepackt.
  2. meine Bilder, Texte und sonstige Inhalte, werden für Werbezwecke genutzt, um damit auch noch mehr Geld zu verdienen, obwohl ich nicht zwangsläufig für das beworbene Produkt stehe!
  3. Ich kann nicht individuell bestimmen, wer tatsächlich meine Beiträge sehen kann/soll/darf
  4. „Nur wer auch PNs schreibt, bekommt eine volle Timeline“ ähm.. ihr wollt doch nur noch mehr persönliches wissen?

zu 1.
Viele Beiträge vom 25.08.2014 wurden mir in meiner Timeline schlicht nicht mehr eingeblendet, stattdessen einige vom 24.08. und darunter der Hinweis: „Keine Beiträge gefunden. [Freunde finden]“ Das lässt darauf schließen, dass FB meinen Freundeskreis vergrößern möchte, weil ich nicht genug Informationen biete. Eine echte Chronologie gibt es nicht mehr.

zu 2.
Ich habe vor langer Zeit mal eine lustige Situation/Kombination von Amazon auf FB verlinkt, mit dem Ergebnis, ein Freund schrieb mir, dass ich ja Friteusen gut finde und ihm das vorgeschlagen wurde. Dafür musste ich noch nicht mal irgendwo auf „Gefällt mir“ klicken. Den Zusammenhang herzustellen, finde ich schon äußerst dreist.

zu 3.
Beitäge betreffen manchmal nur einen Teil meiner „Freunde“ bei Facebook, bzw nur die Familie. Ich habe keine Möglichkeit einzelne Gruppen als Empfänger einzutragen oder auszuschließen.

zu 4.
Ich habe vor kurzem einen Test gemacht: einen PRIVATEN Link per PN verschickt, dieser wurde auch von einem Facebook-Server geöffnet, enthalten waren auch absolut private Bilder. Sich dieses Recht zu nehmen, ist ein massiver Eingriff in meine Privatsphäre.

Für mich stellt sich nun die Frage: wie schnell werde ich Facebook verlassen?
Eine echte Alternative ist Friendica.

Ich bin auf dem Friendica-Server von „ilovebergedorf.de„, dort habe ich meine Daten komplett unter Kontrolle.

Update: 26.08.2014 10:47 Uhr
Heute erschien ein Artikel auf Spiegel Online, in den künftigen Umgang mit der Timeline von Facebook thematisiert wird http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-will-clickbait-im-newsfeed-unterbinden-a-988052.html